Concordia Private Krankenversicherung

Wer  in die private Krankenversicherung aufgenommen werden will, muss als angestellter Arbeitnehmer viele Grundvoraussetzungen erfüllen. Selbständige, Studenten und Freiberufler erhalten unter anderem bei der Concordia eine private Krankenversicherung. Im folgenden Artikel gehen wir auf die einzelnen Tarife und Testergebnisse des bekannten Versicherers ein.

Mit einer privaten Krankenversicherung legen Sie die Leistungen und Preise selber fest. Gerne ermitteln wir Ihren Bedarf und helfen Ihnen bei den Gesundheitsfragen, um die leistungsstärksten Anbieter zu finden. 

Wer sich über die private Krankenversicherung absichern lassen kann

Besonders bei Angestellten ist es wichtig, dass der Jahresverdienst auch im nächsten Jahr steigt. Ansonsten besteht das Risiko, dass der Versicherte wieder zurück in die gesetzliche Krankenkasse wechseln muss. Warum der Wechsel so lukrativ ist? – Weil die Kosten sich beispielsweise für Selbständige nur am Tarif orientieren, nicht aber am Verdienst, wie bei der GKV. Die Kosten werden ausschließlich anhand der Leistungen berechnet.

Jetzt Vergleich anfordern >

Die Leistungen der Concordiaversicherung

Die Concordia bietet eine Private Krankenversicherung für Angestellte, Selbständige und Beamte an. Im Leistungspaket ist sowohl ein ambulanter, stationärer und Zahntarif enthalten. Zusätzlich gibt es ein paar Zusatzoptionen, mit denen sich der Versicherte noch ein wenig besser absichern kann. Zu den Grundleistungen der Concordia im Rahmen für die Private Krankenversicherung gehören:

  • ambulante Heilbehandlung durch Arzt und Heilpraktiker
  • Vorsorgeuntersuchungen inklusive
  • bis zu 50 Psychotherapiesitzungen
  • freie Arzt und Krankenhauswahl
  • Krankenhaustagegeld bei Verzicht auf Chefarztbehandlung
  • Wahl für Ein- oder Zweibettzimmer
  • Behandlung im Hospiz
  • Zahnersatz und Kieferorthopädie bis zu 80 Prozent
  • Heil- und Kostenplan ab 3.000 Euro
  • Zahnbehandlung inklusive Inlays (bis zu 100 Prozent Erstattung)
  • professionelle Zahnreinigung

Als Zusatz werden den Versicherten über die private Krankenversicherung beispielsweise eine Übernahme der Kosten oberhalb der Gebührenordnung zugesagt, 25 Euro Übernachtungskosten für Eltern pro Tag, sowie eine ärztliche Behandlung im Reiseland, bis eine Rückreise ohne Gefährdung möglich ist. Also ist über die private Krankenversicherung der Concordia auch während des Urlaubs vorgesorgt. Mehr zur IKK Classic und zur HUK-Coburg.

PKV Concordia
Concordia Private Krankenversicherung

Die PKV im Test plus Kosten

Die Stiftung Warentest unternahm 2014 einen Test über die private Krankenversicherung, inklusive Kosten und Überprüfung der Tarife für Angestellte, Selbständige und Beamte. Die Concordia war mit einigen der Tarife dabei und schnitt dabei wie folgt ab (inklusive Selbstbeteiligung pro Jahr (SB), Monatsbeitrag und Note):

Angestellte:

  • Tarif: AV2/SV2/ZV1/KT43
  • SB/Kosten pro Monat: 600 Euro/548 Euro
  • Bewertung: befriedigend (3,0)

Beamte und Beamtenanwärter:

  • Tarif: BV20/BV30
  • SB/Kosten pro Monat: -/196 Euro
  • Bewertung: sehr gut (0,5)

Selbständige:

  • Tarif: AV2/SV2/ZV1/KT29
  • SB/Kosten pro Monat: 600 Euro/568 Euro
  • Bewertung: befriedigend (3,1)

Wie man am Test sehen kann, lohnt sich der Wechsel in die private Krankenversicherung der Concordia hauptsächlich für Beamte, da diese keine Beteiligung der Kosten in Kauf nehmen müssen, was die Selbstbeteiligung angeht. Die Kosten halten sich für den Monatsbeitrag zudem in Grenzen. Doch auch für Selbständige ist angesichts der niedrigen Selbstbeteiligung ein Wechsel durchaus denkbar. Übrigens: Bei Focus schnitt die Concordia für Beamte und Beamtenanwärter ebenfalls gut ab, mit günstigen Kosten, gegenüber BKK und Debeka.

Die Tarife für Krankentagegeld und Krankenhaustagegeld

Wer ins Krankenhaus kommt, muss häufig mit einem Ausfall seiner regulären Arbeit rechnen. Diese Zeit verursacht laufende Kosten. Diese Kosten will die private Krankenversicherung der Concordia mit Hilfe der Krankentagegeldversicherung und Krankenhaustagegeldversicherung in den Griff bekommen. Die Krankentagegeldtarife lassen sich bereits ab dem 29. Krankheitstag für Selbständige nutzen, bei Angestellten sind sie ab dem 43. Tage geltend zu machen. Das Krankenhaustagegeld erhält der Versicherte für jeden Tag im Krankenhaus.

In Daten und Fakten

Die Concordia ist eine Versicherung, die als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit tätig ist. Sie wurde 1864 gegründet und hat ihren Sitz in Hannover. Sie beschäftigt 1.258 Mitarbeiter und verzeichnete 2012 einen Umsatz von 372,3 Millionen Euro. Sie vermittelt zahlreiche Arten von Sachversicherung, darunter auch die Private Krankenversicherung. Die Kosten halten sich in Grenzen, weswegen der Versicherer auch in Tests gut abschneidet. Neben der Krankenversicherung ist sie auch für den Abschluss einer Unfallversicherung zu gebrauchen. Mehr zu den Kosten einer privaten Krankenkasse.

Private Krankenversicherung Concordia Kosten

Die Private Krankenversicherung Concordia Kosten halten sich besonders für die Beamten in Grenzen. Doch auch für andere lohnt sich der Wechsel in die PKV, alleine aufgrund der Leistungen, die auch von Finanztest gelobt wurden. Der Beitrag schwankt jedoch, Beamte haben den Vorteil beim Versicherer aufgrund der Beihilfe. Auch Focus Money bezeichnet die Concordia für Beamte als die beste Versicherung. Regulär ist es immer empfehlenswert, sie unter den Privaten in jedem Fall mit in einen Vergleich zu ziehen, wenn ein Wechsel der Krankenkasse gewünscht ist.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt zum Unternehmen:

  • Sitz der Gesellschaften:
    Hannover
  • Hauptverwaltung:
    Karl-Wiechert-Allee 55
    30625 Hannover
  • Telefon: 0511-5701-0
    Telefax: 0511-5701-14 00
    Web: www.concordia.de