Private Krankenversicherung IKK Classic Kosten

27Bei der IKK ist es nicht möglich eine reine private Krankenversicherung abzuschließen. Der Tarif Classic und deren Kosten sind ein Modell der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Doch freiwillig Versicherte können mittels der Wahltarife Kosten erstattet bekommen. Durch Zusatzversicherungen können die Regelleistungen des Versorgers deutlich erhöht werden. In den folgenden Zeilen gehen wir näher auf diese Krankenzusatzversicherungen und die PKV allgemein ein. Im aktuellen DISQ Vergleich spielt die IKK Classic keine Rolle, Testsieger wird die SBK Siemens-Betriebskrankenkasse.

Mit einer privaten Krankenversicherung legen Sie die Leistungen und Preise selber fest. Gerne ermitteln wir Ihren Bedarf und helfen Ihnen bei den Gesundheitsfragen, um die leistungsstärksten Anbieter zu finden. Es stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

Die aktuellen DISQ Testsieger in der Kategorie „Krankenkassen“

TestplatzKrankenkasseTestwertungTestnote
Platz 01SBK Siemens-Betriebskrankenkasse 83,2 sehr gut
Platz 02Techniker Krankenkasse 81,4 sehr gut
Platz 03AOK Plus 79,1 gut
Platz 04Knappschaft 77,8 gut
Platz 05Pronova BKK 75,1 gut
Platz 06BKK Mobil Oil 74,3 gut
Platz 07IKK Classic 74,3 gut
Platz 08IKK Südwest 71,6 gut
Platz 09KKH Kaufmännische Krankenkasse 69,3 befriedigend
Platz 10AOK Bayern 69,2 befriedigend

Weitere Krankenkassen im DISQ Test:

  • 11 AOK Rheinland/Hamburg 69,1 befriedigend
  • 12 AOK Sachsen-Anhalt 68,9 befriedigend
  • 13 Barmer 68,8 befriedigend
  • 14 DAK-Gesundheit 68,2 befriedigend20
  • 15 AOK Nordost 68,1 befriedigend
  • 16 AOK Hessen 67,8 befriedigend
  • 17 AOK Rheinland-Pfalz/Saarland 66,7 befriedigend
  • 18 AOK Niedersachsen 65,8 befriedigend
  • 19 AOK Baden-Württemberg 64,6 befriedigend

Jetzt Vergleich anfordern >

Warum der Wechsel in die Private Krankenversicherung sinnvoll sein kann

Der Wechsel in die Private Krankenversicherung wird in Deutschland Selbständigen und Beamten empfohlen, da diese sich ausschließlich nach dem Tarif richtet und nicht, wie die GKV nach den monatlichen Einkünften. Speziell bei Selbständigen ist dieser Wert nämlich nur schwer zu bestimmen, da diese jeden Monat einen anderen Betrag verdienen. Der Wechsel ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. So kann sich jemand beispielsweise auch freiwillig bei Kassen wie der IKK Classic versichern lassen. Allerdings zahlt er hier einen festgesetzten prozentualen Anteil.

Beitragskalkulation PKV

Private Krankenversicherung IKK Classic Kosten

Jetzt Vergleich anfordern >

Die freiwillige Mitgliedschaft in der IKK Classic

In der IKK Classic können sich alle versichern lassen, die selbständig tätig sind, oder krankenversicherungsfreier Arbeitnehmer. Innerhalb der rechtlichen Voraussetzungen heißt es, dass sich jeder über die private versichern lassen kann, der in den letzten 12 Monaten versichert war, oder eine Vorversicherungszeit von 24 Monaten binnen der letzten fünf Jahre hatte. Wichtig: innerhalb von drei Monaten muss man sich zwischen GKV und PKV entscheiden. So vermeidet man versicherungsfreie Zeit und kann in der IKK Classic bleiben. Die Leistungen bleiben dabei gleich.

DFSI testet Kundenservice

Top Kundenservice

Krankenkasse Geöffnet Kundenservice
DFSI Punkte DFSI Rating DFSI Note
TK – Techniker Krankenkasse bundesweit 91,67 AAA Exzellent (1,0)
AOK PLUS regional 90,02 AAA Exzellent (1,0)
AOK Baden-Württemberg regional 89,59 AA+ Sehr Gut (1,1)
SBK bundesweit 88,83 AA+ Sehr Gut (1,1)
AOK Nordost regional 87,72 AA+ Sehr Gut (1,2)
IKK Südwest regional 87,09 AA+ Sehr Gut (1,2)
DAK-Gesundheit bundesweit 86,94 AA+ Sehr Gut (1,2)
BARMER bundesweit 86,41 AA+ Sehr Gut (1,2)
IKK classic bundesweit 86,28 AA+ Sehr Gut (1,2)
AOK Bayern regional 85,80 AA+ Sehr Gut (1,3)
AOK NORDWEST regional 85,24 AA+ Sehr Gut (1,3)
AOK Hessen regional 84,34 AA+ Sehr Gut (1,3)
AOK Niedersachsen regional 84,08 AA+ Sehr Gut (1,3)
AOK Rheinland-Pfalz/Saarland regional 81,40 AA+ Sehr Gut (1,5)
AOK Rheinland/Hamburg regional 81,33 AA+ Sehr Gut (1,5)
HEK – Hanseatische Krankenkasse bundesweit 80,74 AA+ Sehr Gut (1,5)
IKK Brandenburg und Berlin regional 79,42 AA Gut (1,6)
pronova BKK bundesweit 77,85 AA Gut (1,7)
IKK gesund plus bundesweit 77,69 AA Gut (1,7)

IKK Classic laut test.de

  • Geschäfts­stellen
    Anzahl Geschäfts­stellen im gewählten Bundes­land 59
    Telefon­nummer 0 800/4 55 11 11
    Allgemeine Angaben
    Höchst­eintritts­alter für bisher nicht gesetzlich Kranken­versicherte, wenn eine Schwerbehin­derung fest­gestellt wird 44
    Krankenkassenbeitrag
    Beitrags­satz der Krankenkasse 16,00 Prozent
    davon aktueller Zusatz­beitrag 1,40 Prozent
    Höhe der Rück­lage
    Höhe der Rück­lage 25 Prozent
    Service­leistungen
    Aktiv angebotene Vermitt­lung von Fach­arzt­terminen 2 ja
    Telefon­nummer 0 800/4 55 10 00
    Online-Buchung von Arzt­terminen ja
    Beratung zu Hause: Einge­schränkt 3 ja
    Persönliche Unterstüt­zung bei der Wahl eines Kranken­hauses ja
    Unterstüt­zung bei der Wahl eines Kranken­hauses über Daten­bank/ Such­maschine auf Home­page ja
    Unterstüt­zung bei der Suche nach einem Pfle­geheim­platz über Daten­bank/ Such­maschine auf Home­page ja
    Unterstüt­zung bei der Verfolgung von möglichen Behand­lungs­fehlern mit Fachleuten ja

Die Kosten im Überblick

Da die IKK Classic keine Private Krankenversicherung ist, sondern zu den gesetzlichen Krankenkassen zählt, zahlt der Kunde hier auch einen festgesetzten prozentualen Anteil seines Lohns. Im letzten Test der Stiftung Warentest, bei dem die IKK Classic auch getestet wurde, ergab sich ein Prozentsatz von 15,40 Prozent. Allerdings sollte man sich vorher erkundigen, ob dieser Wert auch im eigenen Bundesland gilt. Unser Beispiel stammt aus dem Bundesland Berlin. In Rheinland-Pfalz wird hingegen der gleiche Beitragssatz gefordert. Somit sind die Kosten typisch für eine GKV. Alles zu den aktuellen Tarifkosten der AOK.

Besonderes Angebot der Krankenkasse

Die IKK Classic ist für viele Kunden von Vorteil, weil sie über die Private Krankenversicherung ein sogenanntes Gesundheitskonto für die Kosten anlegen. Darin ist ein Budget für Kosten von 300 Euro vertreten, welches der Versicherte für alle möglichen Gesundheitsleistungen gebrauchen kann. Darunter auch extravagantes wie Homöopathie, Zahnversiegelung oder Vorsorgeprogramme. Ebenso ist ein Gesundheitsurlaub mit drin. Die Kasse leistet somit Konditionen, die nicht den Regelleistungen entsprechen, aber die der Private Krankenversicherung ähneln.

Wahlleistungen

Ein weiteres Angebot, um die gesetzliche in eine private Krankenversicherung umzuwandeln, sind die Wahltarife, welche von der IKK Classic zur Senkung von Kosten angeboten werden. Die jeweiligen Wahltarife nennen sich:

  • Wahltarif IKK Cash
  • Wahltarif IKK Cash plus

In beiden Tarifen kann der Versicherte gesonderte Leistungen in Anspruch nehmen. Der Zugang zu diesen Wahltarifen ist allen möglich, die eine Hauptversicherung bei der IKK Classic besitzen und weitere Leistungen, eben wie jene welche über die private Krankenversicherung angeboten werden, in Anspruch nehmen will. Hier erhält der Versicherte zwischen 600 und 900 Euro im Jahr zurück, weil er aktiv mit zahlt und dabei auch noch spart.Versicherungen wie Auslandskrankenversicherung, Anwartschaft oder ähnliches sind dann nicht mehr unbedingt nötig.

Beiträge berechnen online möglich

Jeder der sich für die Wahltarife interessiert, kann die Kosten online berechnen lassen. Denn je nach Tarif und Konditionen sind die Kosten unterschiedlich. Der Online Rechner wird direkt von der IKK Classic angeboten und kann kostenlos genutzt werden. Wie hoch die Kosten ausfallen, bekommt man binnen ein paar Klicks mitgeteilt. Im Anschluss könnte man theoretisch sogar direkt die Versicherung abschließen und sich somit weitere Mühe sparen. Die Kosten zu berechnen dauert über die private nur wenige Minuten. Mehr zu den Kosten einer PKV.

Im Detail

Die IKK Classic ist eine gesetzliche Krankenversicherung, die man auch als Innungskrankenkasse bezeichnet. Sie wurde am 1. Januar 2010 gegründet und hat ihren Sitz in Dresden. Das Unternehmen verzeichnet etwa 3,6 Millionen Versicherte und hat ein Haushaltsvolumen von etwa 9,5 Milliarden Euro. Mehr als 300 Geschäftsstellen gibt es bundesweit, in denen bis zu 7.000 Mitarbeiter beschäftigt werden. Neben der Krankenversicherung werden auch Zusatzversicherungen angeboten, welche eine Form wie die Private Krankenversicherung darstellen könnten.

In PKV wechseln

Die Kosten für den IKK Classic variieren, je nach Einkunft, es wird jedoch ein Satz von 15,7 Prozent festgelegt. Eine reine private Krankenversicherung ( PKV )ist das Unternehmen nicht, doch bemüht sich die Krankenkasse, ihren Kunden eine gute Krankenversicherung zu bieten, deren Leistungen sich sehen lassen können. Die Kosten für die Wahltarife können direkt über die Homepage der IKK berechnet werden. Anschließend ist eine Beratung aber in jedem Fall empfehlenswert, wenn man sich versichern lassen möchte.

Jetzt Vergleich anfordern >

Kontakt zum Unternehmen:

  • Sitz der Gesellschaften:
    Dresden
  • Hauptverwaltung:
    Tannenstraße 4b
    01099 Dresden
  • Telefon: 0800-455-1111
    Telefax: 0351-4292-200-99
    Web: www.ikk-classic.de