Private Krankenversicherung Kosten ohne Einkommen

Der Weg in die private Krankenversicherung ist recht einfach, der Weg zurück zur gesetzlichen Krankenkasse jedoch schier unüberwindbar. Einmal in der pKV, gibt es kaum noch Möglichkeiten wieder zu wechseln und reguläres gesetzliches Mitglied zu werden. Dieser Umstand kann beispielsweise passieren, wenn:

  • Selbstständigkeit scheitert und eine Insolvenz droht
  • Beamte dienstunfähig werden und sich vorher nicht abgesichert haben
  • jemand voreilig aus Kostengründen in die private Krankenversicherung gewechselt ist

Spätestens wenn das eigene Einkommen wegfällt, wie durch Arbeitsunfähigkeit oder Insolvenz eines Unternehmers, dann müssen die Beiträge weiterhin bezahlt werden. Die private Krankenversicherung Kosten ohne Einkommen sorgen oft für Nachdenklichkeit und Unsicherheit.

Mit einer privaten Krankenversicherung legen Sie die Leistungen und Preise selber fest. Gerne ermitteln wir Ihren Bedarf und helfen Ihnen bei den Gesundheitsfragen, um die leistungsstärksten Anbieter zu finden. Es stehen auch die aktuellen Testsieger zur Auswahl.

Softair testet die populärsten PKV Anbieter

Gesellschaft Ergebnis

  1. Alte Oldenburger Krankenversicherung AG bbbbb
  2. ARAG Krankenversicherungs-AG bbbbb
  3. DEVK Krankenversicherungs-AG bbbbb
  4. HanseMerkur Krankenversicherung AG bbbbb
  5. LVM Krankenversicherungs-AG bbbbb
  6. Provinzial Krankenversicherung Hannover AG bbbbb
  7. R+V Krankenversicherung AG bbbbb
  8. SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G. bbbbb
  9. Allianz Private Krankenversicherungs-AG bbbb
  10. Central Krankenversicherung AG bbbb
  11. Concordia Krankenversicherungs-AG bbbb
  12. HALLESCHE Krankenversicherung a.G. bbbb
  13. INTER Krankenversicherung AG bbbb
  14. Mecklenburgische Krankenversicherungs-AG bbbb
  15. uniVersa Krankenversicherung a. G. bbbb
  16. Debeka Krankenversicherungsverein a. G. bbb
  17. AXA Krankenversicherung AG bbb
  18. Barmenia Krankenversicherung a. G. bbb
  19. Continentale Krankenversicherung a.G. bbb
  20. DKV Deutsche Krankenversicherung AG bbb
  21. Gothaer Krankenversicherung AG bbb
  22. Landeskrankenhilfe V.V.a.G. bbb
  23. Münchener Verein Krankenversicherung a.G. bbb
  24. NÜRNBERGER Krankenversicherung AG bbb
  25. Süddeutsche Krankenversicherung a.G. bbb
  26. Württembergische Krankenversicherung AG bbb
  27. Bayerische Beamtenkrankenkasse AG bb
  28. HUK-COBURG-Krankenversicherung AG bb
  29. Pax-Familienfürsorge Krankenversicherung AG im Raum der Kirchen bb
  30. Union Krankenversicherung AG bb

Das können Sie tun bezüglich private Krankenversicherung Kosten ohne Einkommen!

Erkundigen Sie sich bei Ihrer privaten Krankenversicherung über einen Sozialtarif. Dieser ist vom Beitrag her sehr ähnlich mit dem Mindestsatz der gesetzlichen Krankenversicherung. Allerdings müssen Sie unter Umständen bei Ihrer zuständigen Gemeinde/Stadt eine Bescheinigung über Ihre Bedürftigkeit einfordern. Leider ist oftmals nichts ohne Weiteres ein Wechsel in die gesetzliche Krankenversicherung möglich.

Weiterhin lohnt es sich, einen Wechsel der pKV anzustreben. Oft liefern andere Anbieter einfach weit günstigere Konditionen, wenn Sie auf diverse Extras verzichten.

  • Optimieren Sie Ihren Beitrag in der privaten Krankenversicherung.
  • Passen Sie die Leistungen an den Satz der gesetzlichen Krankenversicherung an.
  • Wählen Sie einen Sozialtarif, der ungefähr dem Niveau der GKV ähnelt.
  • Verzichten Sie zur Not auf Extras wie Krankentagegeld, Chefarzt-Betreuung und Einzelzimmer beim stationären Aufenthalt.

Die private Krankenversicherung Kosten ohne Einkommen sind tatsächlich realistisch zu bewältigen! Übrigens, selbst im Fall von Harz4, muss der Gesetzgeber die Mindestkosten für eine private Krankenversicherung übernehmen! Allerdings kann das Amt von Ihnen fordern, dass Sie die private Krankenversicherung wechseln, um einen günstigeren Beitrag zu erhalten. Erfahren Sie hier auch mehr zu den Kosten einer Physiotherapie.

So finden Sie eine günstigere private Krankenversicherung um Geld zu sparen!

Nutzen Sie einen pKV-Vergleich, um aktuelle Angebote zu finden und zu filtern. Damit finden Sie einen Weg bezüglich der private Krankenversicherung Kosten ohne Einkommen. Sparen Sie jeden Monat Geld durch einen Wechsel. Sie werden erstaunt sein, wie groß die jeweiligen Unterschiede zwischen den einzelnen Krankenkassen sind.

Achten Sie auch auf das Spektrum an Leistungen. Benötigen Sie unbedingt ein Einzelzimmer mit Chefarztbetreuung? Oder einen umfassenden Schutz beim Thema zahnärztlicher Leistungen? Sobald Sie an den Leistungen sparen, beziffert sich auch der Beitrag und die private Krankenversicherung Kosten ohne Einkommen weit weniger. Dann klappt´s auch mit günstigen Beiträgen und Sie bleiben weiterhin privat krankenversichert. Eine Krankenversicherung ist übrigens gesetzliche Pflicht und gehört zum Grundrecht eines jeden Bürgers!

Beitragsbemessungsgrenzen in der PKV

Jahr jährlich monatlich Jahr jährlich monatlich

  • 2019 60.750,00 € (5.062,50 € mtl.)
  • 2018 53.100 € 4.425,00 € 2012 45.900 € 3.825,00 €
    2017 52.200 € 4.350,00 € 2011 44.550 € 3.712,50 €
    2016 50.850 € 4.237,50 € 2010 45.000 € 3.750,00 €
    2015 49.500 € 4.125,00 € 2009 44.100 € 3.675,00 €
    2014 48.600 € 4.050,00 € 2008 43.200 € 3.600,00 €
    2013 47.250 € 3.937,50 € 2007 42.750 € 3.562,50 €

Erfahren Sie mehr zu der Zusammensetzung der PKV Kosten auf unserem Fachportal. 

Jetzt Vergleich anfordern >