Wie teuer ist die private Krankenversicherung

Dass eine PKV meist weniger teurer ist als viele es zunächst annehmen, bestätigen auch die Testberichte. So hat das Verbrauchermagazin Stiftung Warentest einmal ermittelt wie teuer die privaten Krankenversicherungen letztendlich ausfallen. Im Modellfall kosten die Tarife teils weniger als 200 Euro. Noch günstiger werden die Versicherungen bei Auslandsreisen. Der aktuelle Gesamtsieger bietet eine Auslandskrankenversicherung für bereits 9,90 Euro im Jahr. Die Anbieter bilden zudem Rücklagen, damit der Beitrag auch im Alter noch konstant bleiben kann.

Beitragsrechner

Mit dem Vergleichsrechner können Sie selbst berechnen wie teuer die PKV Tarife im Einzelfall sind.

Die Stiftung Warentest berechnet die PKV Prämien

Im Stiftung Warentest stehen die Versicherungsprämien für Beamte, Selbstständige und Angestellte auf dem Prüfstand. Getestet werden nicht nur die Tarifleistungen für die Versicherungsnehmer, auch die Beiträge stehen im Vergleich. Die günstigsten PKV Tarife für Staatsdiener sind:

  • Rang 01: Concordia private Krankenversicherung für 196 Euro
  • Rang 02: HUK-Coburg Versicherung für 207 Euro
  • Rang 03: Debeka Krankenversicherungsverein für 219 Euro
  • Rang 04: PAX Familienfürsorge für 225 Euro
  • Rang 05: Alte Oldenburger Krankenversicherung für 236 Euro

Dabei zeigt die Preisanalyse, dass die privaten Tarife zum Teil günstiger ausfallen als die gesetzliche Krankenkasse (kurz auch GKV). In der gesetzlichen Krankenkasse müssen die Versicherten die Leistungen in Anspruch nehmen, die in der privaten Krankenversicherung frei zusammengestellt werden kann.

Jetzt Vergleich anfordern >

Weitere interessante Themen rund um PKV Kosten:

PKV Kosten
Warum die PKV günstiger sein kann
PKV Kosten
Familie
PKV Kosten
Einkommen
PKV Kosten
Selbstständige

DKV Auslandskrankrankenversicherung für 9,90 Euro im Jahr

Im Finanztest widmen sich die Analysten mit der privaten Auslandskrankenversicherung, die Ihnen Leistungen im Ausland bereit stellt. Getestet wird auch die Krankenversicherung der DKV im Tarif „ReiseMed Tarif RD“, der den aktuellen Gesamtsieger stellen kann. Dabei vergeben die Experten die sehr gute Bewertung von 0,6. Der Jahresbeitrag liegt bei 9,90 Euro. Am günstigsten war ein Tarif für bereits 8 Euro. Im Vergleich stehen die Kategorien „Allgemeine Bedingungen“, „Krankenrücktransport, Kinderbetreuung, Überführung und Bestattung“, „Medizinische Leistungen“, „Leistung für Schäden durch Krieg, Pandemie, Kernenergie“ als auch die Verständlichkeit. Wie teuer der Krankenschutz ausfällt, richtet sich immer auch nach dem Einzelfall.

Wie kann ich den Beitrag mindern – auch im Alter

Im Zusammenhang mit einer privaten Krankenversicherung lassen sich die Tarifprämien mit Hilfe von einfachen Mitteln mindern. Dabei stehen je nach Anbieter unterschiedliche Selbstbehalte im Angebot, die über den Beitrag mit entscheiden. Je höher dieser Anteil letztendlich ausfällt, desto günstiger sind die Policen am ende auch. Berechnen Sie auch hier die Kosten und erfahren wie teuer die PKVs schlussendlich sind. Mit der sogenannten Beitragsrückstellung können die Beiträge auch im Alter konstant gehalten werden.

Jetzt Vergleich anfordern >